Hansa Yoga Corona-Infos, Stand 03.07.2020

Liebe Hansa Yogis,
wir freuen uns, ab sofort wieder bis zu zehn Yogis in einem Kurs in unserem Studio begrüßen zu dürfen!

Infos, Stand: 29.05.2020:
Aus aktuellem Anlass bitten wir euch:

  • einander Raum zu geben, haltet im Studio 2,5 m Abstand zu einander
  • beim Betreten des Studios die Hände zu desinfizieren und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen
  • bereits in Yogakleidung, mit eigener Matte und einem Handtuch zur Stunde zu kommen
  • eure Anwesenheit in die Liste am Eingang einzutragen
  • keine Matten oder Props aus dem Studio zu nutzen
  • euch gründlich die Hände zu waschen und zu desinfizieren, wenn ihr das Bad genutzt habt
  • um euer Verständnis, anders dürfen wir zurzeit keine Kurse im Studio anbieten

Vor Kursbeginn wartet bitte vor dem Studio mit 1,5 m Abstand zu anderen Teilnehmenden und Passanten.
Wenn der vorige Kurs zu Ende ist, muss der leere Raum durchgelüftet werden, danach nimmt euch jemand aus dem Team in Empfang.

Genießt eure Zeit auf der Matte!
Euer Hansa Yoga Team

Hier findet ihr unsere Regelungen und Empfehlungen für Kursteilnehmer_Innen:

  • Kursteilnehmer_Innen, die Symptome wie Husten oder Schnupfen zeigen, in direktem Kontakt mit einer infizierten Person gewesen sind oder in den letzten Wochen eines der Risikogebiete besucht haben, dürfen nicht an den Kursen teilnehmen. 
  • Für alle Besucher_Innen gelten die allgemein zugänglichen Hygiene-Empfehlungen (Hust- und Niesetiquette…etc.).
  • Die Teilnehmenden müssen sich rechtzeitig vor Kursbeginn anmelden.
  • Vor den Kursen warten die Besucher_Innen mit 1,5 m Abstand zueinander draußen vor dem Studio.
  • Beim Betreten des Studios tragen die Besucher_Innen einen Mund-Nasen-Schutz und desinfizieren sich die Hände mit einem bereitgestellten Handdesinfektionsmittel (begrenzt viruzid).
  • Die Masken sind für die Wege zum und vom Mattenplatz im Studio zu tragen.
  • Die Kursteilnehmer_Innen kommen in Sportbekleidung und bringen eigene Matten und Hilfsmittel mit, sowie ein eigenes Handtuch. 
  • Vor Kursbeginn tragen die Teilnehmenden ihren Namen, Adresse, und Telefonnummer in eine Liste ein, die vier Wochen lang aufbewahrt wird.
  • An jedem Kurs können max. 6 Personen teilnehmen, um den Abstand von 2,5 m zueinander bei einer Raumfläche von 57,5 qm zu gewährleisten.
  • Die Umkleide wird nicht genutzt.
  • Das Bad bleibt zugänglich.
  • Nach der Badnutzung sind die Hände gründlich zu waschen und zu desinfizieren.
  • Handdesinfektionsmittel begrenzt viruzid.
  • Nach dem Kurs ist das Studio zügig zu verlassen.

Hier findet ihr unsere Regelungen und Empfehlungen für Kursleiter_Innen:

  • Kursleiter_Innen, die Symptome wie Husten oder Schnupfen zeigen, in direktem Kontakt mit einer infizierten Person gewesen sind oder in den letzten Wochen eines der Risikogebiete besucht haben, dürfen keine Kurse anbieten
  • Die Hygieneregelungen für die Besucher_Innen gelten entsprechend für die Kursleitenden.
  • Die Kursleitenden weisen auf die Regelungen und ihre Einhaltung hin. Hält sich ein_e Besucher_in nicht daran, ist sie von der Kursteilnahme auszuschließen.
  • Während den Kursen sind die Fenster zum Hinterhof auf kipp geöffnet zu halten.
  • Vor und nach den Kursen ist der leere Raum durchzulüften und Türklinken, bzw. Flächen, die in Kontakt mit Teilnehmenden waren, zu reinigen (Reinigungsmittel und einmal verwendbares Tuch).
  • Die Yogastunden werden kontaktlos unterrichtet. Der Abstand von 2,5 m zueinander ist die Stunde über einzuhalten.
  • Hinter dem Tresen darf sich nur eine Person aufhalten

Maßnahmen im Yogastudio:

  • Ein Wartebereich, der den Ein- und Ausgang, sowie 1,5 m Platz vor dem Studio für Passant_Innen freihält, wird gekennzeichnet.
  • Am Eingang wird Hand-Desinfektionsmittel aufgestellt und eine Teilnehmendenliste ausgelegt.
  • An der Tür zur Umkleide und an der Pinnwand am Schuhregal (Eingangsbereich), ist ein Hinweisschild angebracht, auf dem auf die Verhaltensregeln im Studio hingewiesen wird.
  • Der Weg in der Umkleide bleibt als Notausgang frei, die Umkleide wird jedoch nicht genutzt.
  • Im Bad wird ein Handdesinfektionsmittel (begrenzt viruzid) aufgestellt.
  • Die Mattenplätze im Studio sind auf dem Boden markiert.

Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
Euer Hansa Yoga Team

Stand: Hamburg, 29.05.2020