Hansa Yoga Corona Info

Liebe Hansa Yogis!

Auf Grund des sich ausbreitenden Corona Virus hat auch für uns bei Hansa Yoga Schutz vor dem Virus höchste Priorität.

Unser Studio ist klein, unser Kursangebot übersichtlich. Wir bleiben bei unserem Kursangebot, das seit Anfang März ohnehin vorübergehend geschrumpft ist.

Was wir aber anbieten ist ein zusätzlicher Pränatal Yogakurs, da der Pränatal Forrest Yogakurs am Dienstag recht voll ist. Da der neue Kursblock erst am kommenden Dienstag startet, kann noch wechseln, wer das möchte. Meldet euch hier neu an oder schreibt mir einfach eine E-Mail.

Außerdem möchten wir euch über folgende Punkte informieren, um weiterhin mit euch sicher praktizieren zu können:

  • Wenn ihr euch krank fühlt, Symptome wie Husten oder Schnupfen zeigt, in direktem Kontakt mit einer infizierten Person gewesen seid oder in den letzten Wochen eines der Risikogebiete besucht habt, bleibt den Yogaklassen bitte fern
  • Für alle Besucher gelten die allgemein zugänglichen Hygiene-Empfehlungen
  • Vor und nach dem Yoga sollten mindestens 20–30 Sekunden die Hände gewaschen, gründlich gespült und abgetrocknet werden
  • Beim Husten oder Niesen sollte größtmöglicher Abstand gehalten, und es sollte in die Armbeuge geniest bzw. gehustet werden
  • Vermeidet es euch selbst ins Gesicht zu fassen
  • Das Händeschütteln sowie jeder Körperkontakt sollten zum individuellen Schutz vorsichtshalber vermieden werden
  • Bitte bringt möglichst eure eigene Yogamatte mit. Leihmatten sind vor und nach Gebrauch wie üblich gründlich zu reinigen. Lappen und Mattenspray findet ihr wie gewohnt in der Umkleide
  • Bringt bitte eure eigenen Hilfsmittel wie Yogablock und Yogagurt mit. Bitte vermeidet es aktuell die Hilfsmittel im Yogastudio zu nutzen
  • Sollte es Einschränkungen des örtlichen Gesundheitsamtes geben, kommen wir denen natürlich umgehend nach und informieren euch darüber. Momentan gibt es allerdings keine

Bitte kommt pünktlich zu den Yogaklassen, damit ihr ausreichend Zeit habt eure Hände zu waschen, zu desinfizieren, einzuchecken und in Ruhe anzukommen.

Wir sagen von Herzen DANKE für euer Verständnis und hoffen, dass die Yogapraxis uns alle unterstützen möge in solch herausfordernden Zeiten klare Gedanken, Fokus und zur Ruhe zu finden.

Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
Euer Hansa Yoga Team